ellis-poems

Es darf kommentiert werden...
 
 

Was lange währt wird endlich beendet

Hiermit schreibe ich meine Gedanken und Sorgen herunter, in der Hoffnung, es hilft mir meine Enttäuschung und Wut etwas besser zu verarbeiten und vielleicht endlich eine endgültige Entscheidung zu treffen. Was hält man von Menschen „Freunden“, die - Sich nicht melden - Die nur zu Geburtstagen erscheinen und einladen und dann Krisengespräche führen - Mit denen man keine Gemeinsamkeiten mehr hat - Sich mehr mit anderen treffen als mit einem selber - Zu guter Letzt falsche Vorwürfe unterbreiten und versuchen, uns ein schlechtes Gewissen einzureden??? - Kein Interesse an uns haben - keine Nachfragen stellen - keine Aktivitäten ausleben, die mit uns gemein sind - Geschenke für gemeinsame Aktivitäten ignorieren, verlieren und sich nicht dsbzgl. melden… Ich muss selber sagen, eigentlich kenne ich die Antwort, leider quält es mich trotzdem… 30 Jahre „Freundschaft“ sind eben nicht an einem Tag wegzudenken und abzuschließen – aber vielleicht lerne ich es noch… Ich glaube – dies Alles mal auf Papier zu sehen hilft jetzt schon. Danke Mut, jetzt weiß ich was ich tun muss.

11.11.15 10:20

Letzte Einträge: Zu Deinem 63. Geburtstag (+), Ostern 2015, Bald ist es soweit, Erleuchtung und Abschied

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen